Ransomware „WannaCry"

Seit Freitagabend verbreitet sich die Ransomware „WannaCry“ weltweit aus. Besonders ältere Windows – Systeme mit ausgelaufenem Support sind besonders gefährdet.
Betroffen sind weltweit bisweilen über 220.000 Systeme von Privathaushalten, öffentlichen Einrichtungen sowie Regierungsorganisationen.

Nach einer Infizierung verbreitet sich die Ransomware über das Netzwerk auf andere Rechner, was sie besonders gefährlich macht.
Der Schädling verbreitet sich hauptsächlich über gefälschte E-Mails einer nationalen Bank mit der Mitteilung, dass ein Konto gesperrt wurde.

Appartementhaus Spullersee - Fam. Beiser
neues Webprojekt online
In Zusammenarbeit mit unserem Partner Werbegut.at durften wir wieder erfolgreich ein Webprojekt abschließen.